Im Wahllokal des Gemeindehauses, von links: Frau Spielge, Fam. Apelt, Frau Fielitz-Speer Unsere Wahl zum Gemeindekirchenrat haben wir am dritten November 2019 durchgeführt. Die Wahl wurde unter Leitung von Siegrid Fielitz-Speer in der Dietrich-Bonhoeffer-Kapelle und im Gemeindehaus abgehalten. Die Wahlbeteiligung lag bei überschaubaren 10%. Nach Auszählung der Stimmen wurden als Älteste Anette Hoffmann, Sibylle Reh, Stefan Bock und Daniel Schramm gewählt. Ersatzälteste ist Brigitte Quittkat. Die Einführung der neugewählten Ältesten ist im Gottesdienst zum 1. Advent vorgesehen.

.

Die KandidatInnen für die GKR-Wahl am 3. November haben sich am 20. Oktober im Anschluss an unseren Gottesdienst vorgestellt. Nach einer ersten kurzen Vorstellung im Gemeindebrief hatten wir nun auch die Gelegenheit die BewerberInnen persönlich in Augenschein zu nehmen. Neben den „Alten“ Gesichtern  Brigitte Quittkat, Sibylle Reh und Stefan Bock konnten wir auch die „Neuen“ Annette Hoffmann und Daniel Schramm kennenlernen. Wahlbenachrichtigungen sollten allen Gemeindegliedern postalisch zugegangen sein. Die Wahl beginnt um 10:00 Uhr in der Dietrich-Bonhoeffer-Kapelle. Nachdem die Wahl hier um 11:30 Uhr abgeschlossen wird setzen wir diese zwischen 12:00 und 16:00 Uhr im Gemeindehaus fort. Gegen 17:00 Uhr sollte die Stimmauszählung abgeschlossen sein und wir werden anschließend das Wahlergebnis bekanntgeben.

Von li. nach re.: Pfarrer Tilmann Kuhn, Daniel Schramm, Anette Hoffmann, Brigitte Quittkat, Stefan Bock, Sibylle Reh