Unsere aktuellen Gottesdienste

Kirche St. Marien/Gemeindesaal, jew. 10:30 Uhr

29. Dezember, 1. Sonntag n.d. Christfest, Pf.i.R.Dr. Hilbert
05. Januar, 14:30 Uhr, 2. So. n.d. Christfest, Dietrich-Bonhoeffer-Kapelle, Abendmahl und vorgezogenes Dreikönigsfest
12. Januar, 1. So. n. Epiphanias
19. Januar, 2. So. n. Epiphanias, Prädikantin Fielitz-Speer
26. Januar, 3. So. n. Epiphanias
02. Februar, letzter So.n. Epiphanias, Abendmahl
09. Februar, Septuagesimae
16. Februar, Sexagesimae
23. Februar, Estomihi, Familiengottesdienst
26. Februar, Nebengottesdienst zum Aschermittwoch
01. März, Invokavit, Abendmahl
Kaffee aus dem Arabischen: ‫قهوة‎ qahwa „anregendes Getränk“ !!! Kaffee, in Zusammenhang mit Kirche und als Kirchenkaffee im Anschluss an den Gottesdienst genossen, dient dem angeregtem Gespräch. Nicht nur über Gott, sondern auch über die Welt und im speziellen über die Anliegen der Kirchengemeinde. Vergangenes kann Revue passieren, Zukünftiges Gestalt annehmen und Planungen in konkrete Formen gegossen werden.

Menschen, welche unseren Gottesdienst erstmalig oder nur hin und wieder besuchen sind eingeladen „uns“ auf diesem Wege besser kennen zu lernen und Kontakt zur Gemeinschaft zu knüpfen.  In diesem Sinne möchten wir Sie einladen in der Marienkirche im Anschluss an den sonntäglichen Gottesdienst eine Tasse Kaffee und etwas „Süßes“ in Form von Kuchen oder Keksen zu genießen. Wir freuen uns auf SIE Ihr „Kirchen-Kaffee-Team“ Annette und Thomas Enke

Bonhoeffer Kapelle, jew. 09:00 Uhr

29. Dezember,Altjahresabend, 15:00 Uhr, Abendmahl, Prädikantin Fielitz-Speer
05. Januar, 14:30 Uhr, 2. So.n.d. Christfest, Abendmahl und vorgezogenes Dreikönigsfest
19. Januar, 2. So. n. Epiphanias, Abendmahl, Prädikantin Fielitz-Speer
02. Februar, letzter So.n. Epiphanias
16. Februar, Sexagesimae, Abendmahl
01. März, Invokavit

Soweit die Gottesdienste nicht von Pfarrer Kuhn gehalten werden ist der Name der/des Durchführenden beigefügt.

Hinweise zu den Gottesdiensten in den Seniorenheimen sehen Sie hier: Drück mich!

Folgende Abweichungen/Besonderheiten in unserem Gottesdienstrhytmus: