Auf Initiative von Frau Enke bieten wir einmal im Monat die Kinderbetreuung während des Gottesdienstes an. Während die Eltern den Gottesdienst ohne Ablenkung mitfeiern können, werden unsere Jüngsten abwechslungsreich von Frau Enke und ihrem Team beschäftigt. Nach der „Probephase“ haben wir den Termin nun auf den jeweils 4. Sonntag im Monat verschoben. Die nächsten Termine sind somit der 26. Mai und der 23. Juni.

Nicht zum klassischen Gottesdienst, sondern zu einem Osterspaziergang mit Andacht und Gesang trafen wir uns am Ostermontag, den 22. April 2019. Los ging‘s an der S-Bahnstation Hegermühle. Über die Schlagmühle spazierten wir dann durch das Obere Annatal.  Auf Höhe der alten Schneidemühle am Schwanenteich endete unsere Wanderung bei wunderbarem Frühlingswetter. Weitere Bilder sehen Sie hier: Drück mich!

  Schon in der Vergangenheit war es bei besonderen Gottesdiensten sowie bei Musikveranstaltungen mit Orchester bzw. Chor im Chorraum recht eng. Spätestens zum Eröffnungskonzert "Musikschulen öffnen Kirchen" wird der ganze Platz im Chorraum gebraucht. Ein Team um Herrn Krause hat die Bankreien im April nun ausgebaut. In einem weiteren Schritt werden dann die flachen Holzpodeste aufgenommen und ein durchgängiges Pflaster hergerichtet.

Viele Gäste auf dem Adventsmarkt in und um die Marienkirche bestätigen unser Konzept. Viele fleißige Helfer in der Vorbereitung und Durchführung sorgten für einen reibungslosen Ablauf am 15./16. Dezember. Verschiedene Stände mit Handwerks- und Handarbeitskunst sorgten für eine bunte Vielfalt der angebotenen Waren. Köstliche Kuchen gab es an unserem Kuchenbuffet zu Verkosten. Mit dem offenen Singen am Sonnabend und dem Bläserkonzert am Sonntag fanden die Tage ihren Abschluss. Die Einnahmen des Kuchenbuffets, die Sammlung nach den Konzerten sowie die Spenden der Händler kommen in diesem Jahr Maßnahmen für Flüchtlinge in Jordanien zu Gute. 

Weitere Bilder sehen Sie hier: Drück mich, in der MOZ: Drück mich! und bei Strausberg live: Drück mich! und Tag 2: Drück mich!

Nach diesen Impressionen möchte ich Ihre Aufmerksamkeit auf ein mögliches ehrenamtliches Engagement in unserer Gemeinde richten: Drück mich!

Das 4. Strausberger Chorfest findet am 19. Mai statt. In unserer Kirche geht es um 16:00 Uhr los. Welche Chöre auftreten und das genaue Programm mit den weiteren Auftrittsorten liegen bislang nicht vor. Der Eintritt ist frei.

Am 21. Mai, 19:30 Uhr, können wir dann das Bulgarische Vokaloktett "The Gregorian Voices" genießen. Der Eintritt beträgt 22,90 €.

Der aktuelle Flyer ist angedruckt und liegt im Gemeindehaus/Marienkirche und der Dietrich-Bonhoeffer-Kapelle aus. Mit dem Gemeindebrief im Mai erhalten alle Gemeindeglieder ein Excemplar zugestellt.

 Für weitere Informationen: Drück mich!


 

Unter der Leitung von Peter Sommerer konnten wir am 27. April die Junge Philharmonie Brandenburg im Rahmen "Musikschulen öffnen Kirchen" erleben. 

Weitere Bilder sehen Sie hier: Drück mich! oder bei Strausberg live: Drück mich!

 

Nach der ersten CD-Produktion liegt nun eine erweiterte Version vor. Wer mag, kann die CD bei einem der anstehenden Konzerte oder unmittelbar in unserem Gemeindebüro erwerben.

Wer mal reinhören möchte: Drück mich!